Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Crocosmia

Crocosmia Foto

Montbretien (Crocosmia) gehören zu der Familie der Schwertliliengewächse. Benannt wurde die Gattung nach ihrem Botaniker Ernest Coquebert de Montbret. Er mischte zwei afrikanische Pflanzen zusammen und daraus entstanden die Montbretien. Heimisch sind die Montbretien in Südafrika und auf Madagaskar. Einige Crocosmia-Sorten werden als Zierpflanzen in Parks und Gärten angepflanzt. Es sind etwa 50 Arten bekannt, die sich in der Größe und Blütenfarbe unterscheiden. Die Größe kann zwischen 60 cm bis 1,5 Meter variieren und die Blütenfarbe kann hellgelb bis feuerrot sein. Die Montbretien wachsen wie die bekannten Gladiolen, welche ebenfalls zu den Schwertliliengewächsen gehören. Die Montbretien sind ausdauernde und krautige Pflanze und haben verzweigte Stängel, an deren Enden sich etwa zwanzig trichterförmige Blüten entwickeln. Früher waren Crocosmia- Pflanzen eine echte Seltenheit. Heutzutage kann man Montbretien ganz bequem von Großhändlern aus Holland kaufen. Sie können gerne einen Blick in unseren Blumenkatalog werfen, dort sind alle Montbretien-Arten aufgeführt, die wir Ihnen liefern können. Die Montbretien haben nicht nur prächtige bunte Blütenstände, sie sind zudem noch unempfindsam und pflegeleicht. Sie vermehren sich durch Samen oder durch die Bildung von Tochterknollen. Im April können die Samen in eine vorbereitete Erde angepflanzt werden. Die einzelnen Gartenreihen sollen einen Abstand von etwa 15-20 cm haben. Die ersten Triebe bilden sich bereits nach kurzer Zeit. Einmal die Woche sollten die die Montbretien regelmäßig befeuchten. Das Düngen soll alle 10 Tage durch ein mineralisches Düngemittel erfolgen. Der Standort sollte windgeschützt und sehr warm sein. Pralle Mittagssonne soll dabei vermieden werden. Der Boden sollte leicht sandig und locker sein. Montbretien sind gegenüber Schädlinge, Insekten und Läuse unempfindlich. Die pflegeleichten Montbretien sind vielseitig einsetzbar. Sie peppen jedes Bauerngarten- und Staudenbeet. Sie können alleinstehend oder in Grüppchen mit anderen Pflanzen angepflanzt werden und es entsteht ein unvergessliches Blütenmeer. In Kombination mit anderen Blüten bringen die Pflanzen Farbe ins Beet. Zudem harmonieren die Montbretien durch ihre feurigen Blüten mit Gehölzen.