Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Begonia

Begonia Foto

Begonien (Begonia), auch Schiefblatt genannt, gehören etwa mit 1500 Arten zu der Familie der Schiefblattgewächse. Das Schiefblatt zählt zu den artenreichsten Gattungen. Der Gattungsname führt auf Michel Bégon (1638—1710) zurück. Er war der Reisegefährten des Botanikers Charles Plumier. Begonien  sind einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Manchmal wachsen sie als Halbsträucher bis Sträucher. Die Laubblätter sind gestielt und unstabil. Sie haben asymmetrische Blattspreiten, die fiedernervig sind. Die Nebenblätter umhüllen Blattstiel und Stängel. Die Blüten der Begonien sind einhäusig getrenntgeschlechtig, manchmal aber auch weiblich und männlich. Die kleinen Samen sind wie eine Box. Die optimale Temperatur für die Begonien ist zwischen 13-22 Grad. Die Luftfeuchtigkeit muss durchgängig konstant bei 60% gehalten werden. Die Blüte- und Ruhezeit unterscheidet sich je nach Art. Begonien sind sehr dekorativ und können als Dekoration für Töpfe, Pflanzkästen und Blumenampeln verwendet werden. Einige Arten passen wunderbar für die Beetbepflanzung. Wenn sie ein paar Pflegehinweise umsetzen, werden Sie eine prächtige und schmückende Pflanze haben. Achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht. Die Anpflanzung der Begonien erfolgt in Mai am besten in frischer Blumenerde. Während der Hauptsaison sollten man Düngen, dann werden die Begonien schön und lange blühen. Das Düngen sollte einmal in 2 Wochen erfolgen. Im Herbst sollten Sie das Grün entfernen und die Knollen in einem kühlen und dunklen Gefäß lagern. Die Temperatur sollte dabei zwei Monate bei 10-12 Grad liegen. Begonien mögen am liebsten halbschattige Orte, dort können sie sich am besten entfalten. Sie haben keinen hohen Wasserbedarf. Der Topf sollte nie im Wasser sein. Wenn Begonien zu viel Wasser abbekommen, fangen sie an zu welken. An warmen Sommertagen können Sie die Begonien bespritzen. Achten Sie darauf, dass kein Wasser auf die Blätter kommt. Das Umpflanzen sollte nur in dringenden Fällen erfolgen. Bei uns können Sie die Begonien zu günstigen Großhandelspreisen kaufen.