Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Juniperus

Juniperus Foto

Die Wacholder gehören mit etwa 70 Arten zu der Familie der Zypressengewächse. Beheimatet sind sie vorwiegend auf der Nordhalbkugel. Die Wacholder sind immergrüne und langjährige Bäume oder Sträucher. Manche Arten können eine Wuchshöhe von bis zu 40 Metern erreichen. Das Holz duftet sehr aromatisch. Die Zweige sind rund. Die Blätter liegen an den Zweigen und sind kurz. Sie sind nadelförmig. Die Blüten entfalten sich zwischen April und Juni. Die Rinde ist am Anfang glatt und werden im Alter löslich. Die Wacholder sind nicht nur prächtige und wohlduftende Pflanzen, sie haben auch eine medizinische Wirkung. Sie können das Nervensystem beruhigen, Kopfschmerzen beseitigen und einen gesunden Schlaf fördern. Schon allein das einatmen des Aromas ist sehr wohltuend. Die Wacholder sind sehr besonders und leicht zu erkennen. Angefangen von dem Habitus, bis zu den Nadeln, ist die Pflanze unverwechselbar.